Björn Lakenmacher / Mitglied des Landtages Brandenburg
Besuchen Sie uns auf http://www.bjoern-lakenmacher.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
19.09.2017, 17:33 Uhr
CDU Dahme-Spreewald verabschiedet Leitantrag auf Kreisparteitag
am 16. September 2017 führte der CDU-Kreisverband Dahme-Spreewald seinen 30. Kreisparteitag in Königs Wusterhausen durch. Neben allen Kandidatinnen und Kandidaten der CDU Dahme-Spreewald, welche sich im laufenden Bundestags- und den Bürgermeisterwahlkämpfen um ein Mandat bzw. Amt bewerben, war auch der CDU-Landesvorsitzende und Chef der CDU-Landtagsfraktion Ingo Senftleben Ehrengast des Parteitages. Der CDU-Landeschef sprach im Dorfgemeinschaftshaus Diepensee zu den Mitgliedern der Partei und allen geladenen Gästen. > Schwerpunkt des Parteitages war die Erarbeitung und Verabschiedung eines Leitantrages mit dem Titel "Hand in Hand für eine lebenswerte und attraktive Region". Zudem wurde der Kreisvorstand der Partei neu gewählt.
(v.l.n.r.). Norbert Schmidt, Annika Zimmermann, Joachim Kolberg, Maja Buße, Carsten Saß, Björn Lakenmacher MdL, Dr. Sebastian Erxleben, Jana Schimke MdB, Olaf Schulze, Jürgen von Meer, Mario Kühl und Reinhard Schulz .
Im Amt des Kreisvorsitzenden wurde der Landtagsabgeordnete Björn Lakenmacher mit 96 Prozent bestätigt. Auch in den nächsten zwei Jahren stehen ihm im Kreisvorstand die Bundestagsabgeordnete Jana Schimke, Olaf Schulze und Mario Kühl als stellvertretende Kreisvorsitzende sowie Jürgen von Meer als Kreisschatzmeister zur Seite. Wiedergewählt wurden zudem Annika Zimmermann für das Amt der Pressesprecherin sowie die Beisitzer Maja Buße, Joachim Kolberg und Andreas Schulz. Neu in den Vorstand wurden Norbert Schmidt und Reinhard Schulz als Beisitzer und Dr. Sebastian Erxleben als neuer Mitgliederbeauftragter gewählt. Der Kreisvorsitzende Björn Lakenmacher sagte dazu: "Wir haben den Leitantrag zum Thema dieses Kreisparteitages erhoben, weil er gebündelt zum Ausdruck bringt, was unsere Kandidatinnen und Kandidaten im Wahlkampf für unsere Region, für einen lebenswerten und attraktiven Landkreis Dahme-Spreewald, eint. Der Leitantrag zeigt zudem klar auf, wie wichtig die Weichenstellungen der Bundespolitik in den letzten Jahren für unseren Landkreis waren. Auch macht er deutlich, wie die Landesregierung, die das Land eigentlich eher schlecht verwaltet als gut regiert, eine gute Entwicklung auch bei uns im Landkreis mehr bremst als befördert. Diese Landesregierung schafft uns mehr Probleme, sie löst keine Probleme." Jana Schimke MdB freut sich auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit im neu gewählten Kreisvorstand: "Der Kreisverband Dahme-Spreewald war mir eine große Stütze in den vergangenen Wochen und Monaten. Nur durch den offenen Austausch neuer Ideen, konstruktiver Kritik und politischer Vorhaben gelingen ein gutes Miteinander und eine bürgernahe Politik auf allen Ebenen. Gemeinsam an einem Strang ziehen - nur so gelingt es uns, unsere Region lebenswert und attraktiv zu gestalten". Im Anschluss an den Parteitag lud die CDU zum traditionellen und alljährlich stattfindenden Schwarzbierempfang des Kreisverbandes ein. Hier gab es die Möglichkeit, allen Kandidatinnen und Kandidaten der CDU Dahme-Spreewald - Frau Jana Schimke MdB für den Bundestag, Frau Nadine Selch für das Bürgermeisteramt in Zeuthen, Herr Olaf Schulz für das Bürgermeisteramt in Luckau und Herrn Jörn Perlick für das Amt des Bürgermeisters in Königs Wusterhausen - im persönlichen Gespräch zu begegnen.
Zusatzinformationen
aktualisiert von Bjoern Lakenmacher, 19.09.2017, 17:37 Uhr