Rekordtief bei Zahl der Vollzugsbeamten in Brandenburg

Dramatische Personalnot bei der Polizei

Die Zahl der Polizeibeamten ist auf ein Rekordtief gesunken. Auch die Forderung von Innenminister Karl-Heinz Schröter (SPD) nach mindestens 8200 Beamten scheint offenbar überholt. Nun drängt die Zeit.

Fall Elias

Verbrecherjagd mit Videokamera

Brandenburgs CDU will mit Blick auf die Festnahme des mutmaßlichen Kindermörders Silvio S. (32) eine Ausweitung der Videoüberwachung. S. war von einer Kameragefilmt und wenig später von der eigenen Familie erkannt worden. Anders als in Brandenburg bislang erlaubt, sollen nach dem Willen der CDU auch länger als 48 Stunden gespeichert werden.

Björn Lakenmacher - Besser für Dahme Spreewald

Liebe Wählerinnen und Wähler,

am 14.September 2014 ist Landtagswahl. Mit Ihrer Stimme entscheiden Sie, welchen Weg unser Land in den nächsten Jahren gehen wird.
 
Ob im sozialen Bereich, auf dem Arbeitsmarkt und in der Wirtschaft, beim Thema Bildung oder bei der inneren Sicherheit – ich will eine klare und mutige Politik mit den richtigen Weichenstellungen für  Brandenburg und unsere Heimat Dahme-Spreewald.

Brandenburg braucht eine verlässliche Politik, die Vertrauen schafft und das Wohl der Menschen immer fest im Blick hat. Das ist mein Verständnis von verantwortungs-vollem Regierungshandeln. Darauf müssen sich die Bürgerinnen und Bürger in Brandenburg wieder verlassen können!

Deshalb bitte ich um Ihr Vertrauen:

Unterstützen Sie die CDU und  mich am 14. September 2014 mit Ihrer Stimme.

Ihr
 
Björn Lakenmacher, MdL
Kandidat zur Landtagswahl 2014 im Wahlkreis 26

Arbeit, Wohlstand und soziale Gerechtigkeit in einem Land ohne Schulden

Unser Programm: Brandenburg.Besser.Machen.

>Die soziale Marktwirtschaft ist unser Kompass! Eigenverant-wortung und Leistung sowie soziale Gerechtigkeit, Fürsorge und Solidarität sind dabei die tragenden Säulen.

>Wir werden für wirtschaftsfreundlichere Rahmenbedingungen sorgen! Es muss Schluss ein mit einer Wirtschaftspolitik, die von erhöhten Abgaben und überzogener Wirtschaftsbetätigung der öffentlichen Hand geprägt ist.

> Eine gute Infrastruktur ist die beste Wirtschaftsförderung! Wir werden jährlich mindestens 50 Mio. Euro mehr in unsere Straßen investieren! Die Landesregierung hat die Ausgaben für unsere Straßen seit 2009 mehr als halbiert – ein dramatischer Tiefststand. Jede dritte Landstraße ist mittlerweile in einem schlechten oder sogar sehr schlechten Zustand.

>Nach den chaotischen und beschämenden Entwicklungen beim Bau des Flughafens BER braucht es dringend Wahrheit, Klarheit und Transparenz! Kosten und Bauplanung müssen endlich seriös bestimmt werden. Nur dann werden wir weiteres Steuergeld für den Flughafen freigeben.

>Der zugesagte Schallschutz für die Anwohner muss sofort und ohne Wenn und Aber realisiert werden! Ziel aller Lärmschutzmaßnahmen muss es sein, die Menschen tatsächlich und bestmöglich vor dem Fluglärm zu schützen.

> Wir stehen fest und uneingeschränkt zur Schuldenbremse!

FÜNF GUTE GRÜNDE, BJÖRN LAKENMACHER ZU WÄHLEN

Landtagswahl 2014

1.  Mit der CDU gibt es eine Zukunft ohne Schulden
     Wir stehen fest zur Schuldenbremse - damit unsere
     Kinder keine Schulden erben!

2. Mit der CDU geht es aufwärts mit der Wirtschaft
    Unser Land soll ein starker Standort für erfolgreiche 
    Unternehmen sein - so sichern wir Wohlstand, gute Arbeit   
    und faire Löhne sowie soziale Gerechtigkeit!
  
3. Mit der CDU wird innere Sicherheit gewährleistet
    Wir stoppen den Sicherheitsabbau und erhöhen den 
    Verfolgungsdruck auf Einbrecher- und Diebesbanden!

4. Mit der CDU gibt es die Unterrichtsgarantie
    Mit uns gibt es keine Bildungsexperimente, dafür
    Schulfrieden und eine Unterrichtsgarantie an den Schulen!

5. Die Kleinen sind für die CDU die Größten
    Wir werden die frühkindliche Förderung unterstützen
    und den Betreuungsschlüssel in Krippen und Kitas
    verbessern!

Handwerk in Grenznähe frustriert Hohe Schäden durch Diebstahlskriminalität

"Die Angst vor Kriminalität gefährdet den Standort"

Viele Handwerksbetriebe in Grenznähe sind von Diebstählen betroffen und deshalb zunehmend frustriert. Die Handwerkskammern Dresden und Cottbus sprachen am Montag von einem bedrohlichen Zustand.
"Die Angst vor Kriminalität gefährdet den Standort", sagte der Präsident der
Dresdner Kammer, Jörg Dittrich, vor Journalisten in der sächsischen Landeshauptstadt. Wie die Kollegen in Cottbus hatte er in diesem Jahr zum dritten Mal Betriebe zur Sicherheitslage befragt. Das Ergebnis ist aus Sicht der Kammern ernüchternd: 58 Prozent der Firmen im Landkreis Görlitz und 46 Prozent im Spree-Neiße-Kreis sehen die Situation kritisch.

Neuregelung des Beamtenrechts in Brandenburg

Plenarsitzung vom 28.08.2013

Die Landesregierung legt den Abgeordneten in erster Lesung den Gesetzentwurf über ergänzende Regelungen zur Neuordnung des Beamtenrechts vor.
Björn Lakenmacher sieht mit dem Gesetzentwurf die Möglichkeit, ein stärker leistungsbezogenes Beamtenrecht zu schaffen. Grundlage dafür sei die "längst überfällige" Abkehr vom Besoldungsdienstalter – der Aufstieg in den Grundgehaltsstufen müsse künftig unabhängig vom Dienstalter erfolgen. Zu diskutieren wäre noch, warum mit der Einführung einer durchgehenden Leistungslaufbahn nicht gleich ein konsequenterer Weg beschritten werde.

Redebeitrag

Wahlkreisinfo Björn Lakenmacher

Start in einen politisch heißen Herbst

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde,

nach einer hoffentlich für uns alle gut verlaufenen Ferien- und Urlaubszeit möchte ich Ihnen auf den hier zusammengestellten Seiten wieder einen Rückblick auf meine Arbeit im Wahlkreis sowie im Landesparlament verschaffen.

--->Wahlkreisbrief<---

Lakenmacher sieht beste Chancen für den Erhalt der Polizeiwache Lübben

Anhörung zur geplanten Polizeistrukturreform

Die bei der aktuellen Polizeistrukturreform auf der Streichliste des Innenministers stehende Polizeiwache Lübben hat die allerbesten Chancen, nun doch nicht geschlossen zu werden. Dies sagte der CDU-Landtagsabgeordnete Björn Lakenmacher nach der am 28.10.2010 erfolgten Anhörung zur geplanten Reform im Potsdamer Innenausschuss. Lakenmacher ist stellvertretendes Mitglied des Innenausschusses.