CDU-Antrag zur Sportförderung bei der Polizei schiebt Debatte an

Björn Lakenmacher: Sportfördergruppe verstärkt Anreiz für Polizeiausbildung

Mit dem Antrag „Einrichtung einer Sportfördergruppe für hochtalentierte
Polizeisportler in Brandenburg“ hat die CDU-Fraktion eine Debatte um
Leistungssportförderung angeschoben, die von der Landesregierung
unterstützt wird.
 
Der CDU-Abgeordnete Björn Lakenmacher, selbst Polizeibeamter, sieht den
Kern des Antrages darin, „Sportlern die Möglichkeit zu geben, eine
Ausbildung im Polizeivollzugsdienst in Brandenburg aufzunehmen und
gleichzeitig ihr Bundesland bei Wettkämpfen zu repräsentieren. Eine
Sportfördergruppe des Landes einzurichten, um jungen hochtalentierten
Sportlern eine berufliche Perspektive zu bieten, halte ich für eine
hervorragende Interessenzusammenführung. Leistungssport und Beruf können gut kombiniert werden.“

EU-Kommissionspräsident Barroso schlägt Mittelkürzung in der 2. Säule vor

Dombrowski/ Lakenmacher: Evaluierung ist richtig, darf Landwirtschaft und ländlichen Raum aber nicht zurückwerfen

EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso hat sich nach Presseberichten für eine Mittelkürzung in der 2. Säule der Gemeinsamen Agrarpolitik nach 2013 ausgesprochen und viele Maßnahmen als "Luxus" bezeichnet. Gerade südeuropäische Länder hätten Probleme die Kofinanzierung mit Landesmitteln sicherzustellen. Sie könnten dadurch Mittel zur Entwicklung des ländlichen Raumes nicht abrufen.

Einladung zum sommerlichen Grillabend

Sonne, Bratwurst und nette Gespräche

Sehr geehrte Mitglieder des Kreisverbandes LDS, liebe Freunde,

hiermit möchten wir Sie ganz herzlich einladen zu unserem sommerlichen Grillfest am Freitag, 24. Juni 2011 ab 18.00 Uhr im Innenhof des Bürgerbüros in Wildau.Für Ihr leibliches Wohl wird gesorgt. Zur Politik gehört nach unserem Verständnis auch die Geselligkeit. Unser Grillfest bietet sich daher hervorragend an, in gemütlicher Atmosphäre Anregungen für die zukünftige politische Arbeit aufzunehmen und mit Ihnen, unseren Mitgliedern, in einen ungezwungenen Dialog einzutreten.

Unser Grundgesetz - "Motor der Demokratie"

62.Tag des Grundgesetzes

Den 62. "Geburtstag" des Grundgesetzes nahmen der CDU-Landtagsabgeordnete Björn Lakenmacher und die Junge Union am 23.05.2011 zum Anlass, im Rahmen einer Verteilaktion über 800 Verfassungsexemplare im gesamten Landkreis an die Dahmeländer zu bringen.

Björn Lakenmacher zeigte sich erfreut: " Wir nutzen diesen Tag, um an dieses für die Geschichte der Bundesrepublik Deutschland wichtige Datum zu erinnern. Neben der breit angelegten Verteilaktion am Vormittag findet auch ein Informationsnachmittag im Bürgerbüro Wildau statt. Hier gibt es Interessantes zur Entstehung und den Grundzügen einer echten Errungenschaft, zu unserer Verfassung."

"CDU in der Wendezeit"

Videobeitrag

 In unserem ersten Videobeitrag besuchten wir eine Veranstaltung der CDU des Landkreises Dahme-Spreewald zum Thema die "CDU in der Wendezeit". Zeitzeugen berichteten von ihren Erlebnissen in der Wendezeit. Wir erlebten zum Teil sehr emotionale Schilderungen aus den Ereignissen der damaligen Zeit...


hier geht's zum Video

Die Landesstraße 401 in Eichwalde wird mal wieder nicht ausgebaut

Unendliche Geschichte

EICHWALDE - „Mit Befremden habe ich zur Kenntnis genommen“, lauten die ersten Worte, die Eichwaldes Bürgermeister Bernd Speer jetzt in einem Brief an Verkehrsminister Jörg Vogelsänger zu Papier brachte. Was ihn befremdet ist, dass der seit Jahren angekündigte Ausbau der Zeuthen und Eichwalde durchziehenden Nord-Süd-Verbindung ein weiteres Mal zu den Akten gelegt wird.

Dass der Startschuss mal wieder im Lauf stecken blieb, ging aus der Antwort der Landesregierung auf eine Anfrage des CDU-Landtagsabgeordneten Björn Lakenmacher hervor. Weil sich Eichwalde aus der Gemeinschaftsmaßnahme des Neubaus der Landesstraße 401 zurückgezogen habe, so hieß es darin, liege die Sache nun auf Eis.

Zukunftstag 2011

Ein Tag im Parlament

Niclas Michler, Schüler am Schiller-Gymnasium Königs Wusterhausen, hat den Zukunftstag 2011 in Potsdam verbracht. Der CDU Landtagsabgeordnete Björn Lakenmacher ermöglichte dem neugierigen und wissensdurstigen Schüler einen Einblick in die Arbeit eines Abgeordneten. Den Höhepunkt bildete die Teilnahme an hitzigen Debatten in der Plenarsitzung, wo im Rahmen der aktuellen Stunde die Bildungspolitik auf der Tagesordnung stand. "Hier ging es um mich, das war beeindruckend", so der Schüler begeistert.  



Senioren-Union für Polizeireform mit Augenmaß

Veranstaltung der Ortsgruppe der Senioren-Union Luckau

Senioren-Union für Polizeireform mit Augenmaß Zum Thema „Sicher leben in Brandenburg“ fand kürzlich eine gemeinsame Veranstaltung der Ortsgruppe der Senioren-Union Luckau und weiterer Mitglieder aus dem Landkreis Dahme-Spreewald statt. Georg Graf, Vorsitzender Senioren-Union LDS, aus Schönwalde, berichtet: Als Gäste der Veranstaltung erschienen der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der CDU und Mitglied des Landtages Sven Petke sowie auch Björn Lakenmacher, ebenfalls Mitglied des Landtages.
Beide bezogen in ihren Statements Stellung zum flächendeckenden Erhalt der vorhandenen polizeilichen Wachstationen im Land Brandenburg.

Die Polizeiwache Lübben muss als als 24 Stunden Wache erhalten bleiben!

Aufrechterhaltung und Gewährleistung der Sicherheit in der Region muss oberste Priorität haben

Zur Übergabe des Abschlußberichtes der Aufbaustäbe zur Polizeireform, nach welchem die Polizeiwache Lübben nur noch als sogenanntes Revier mit Öffnungszeiten von 8-20 Uhr weitergeführt werden soll, erklärt das Mitglied des Brandenburger Innenausschusses und zudem Sprecher für den ländlichen Raum/Demographie der CDU-Landtagsfraktion, Björn Lakenmacher MdL:
Die Polizeiwache Lübben muss als 24 Stunden Wache erhalten bleiben!


Kleine Anfrage Polizeiwache Lübben

Neuer Vorstand in der Frauen Union im Land Brandenburg

Delegiertentag der Frauen Union Brandenburg

Die 30- jährige Kreisvorsitzende der Frauen Union Dahme-Spreewald, Elisabeth Prott,  ist am Samstag, 26.03.2011, zur neuen stellvertretenden Vorsitzenden der Frauen Union im Land Brandenburg gewählt worden. Die Kriminalbeamtin wohnt in Motzen und ist dort zudem Orstvorsitzende der Christdemokraten.