Spatenstich für Bau von Grünbrücke :Gefahrlose Überquerung für Wildtiere

Im Rahmen des Konjunkturpaketes II, welches von der Bundesregierung unter Kanzlerin Angela Merkel (CDU) ins Leben gerufen und beschlossen wurde, werden im Land Brandenburg drei Grünbrücken über bestehende Autobahnen errichtet und somit der dringende Bedarf an Querungshilfen für Tiere zur Vernetzung von Lebensräumen nachhaltig gemindert. Am 06.08.2010 wurde heute der erste Spatenstich an der Autobahn A 13 bei Teupitz mit dem Bau einer Grünbrücke im Landkreis Dahme Spreewald begonnen. Der CDU Landtagsabgeordnete für den Landkreis Dahme Spreewald, Herr Björn Lakenmacher dazu: \"Die CDU-geführte Bundesresgierung stellt dem Land Brandenburg rund 21 Millionen Euro für drei Grünbrücken zur Verfügung, so dass Brandenburg mit diesen Mitteln in die Lage versetzt wird, im Rahmen des Bundesprogramms zur Wiedervernetzung von Naturräumen einen Spitzenplatz einzunehmen. Dadurch wird zudem die Verkehrssicherheit erhöht und auch die Bauwirtschaft in Brandenburg profitiert vom Konjunkturprogramm der Bundesregierung, welches hier Arbeitsplätze bei uns in Brandenburg sichert.\"
Zurück zur Übersicht