Volkstrauertag Kranzniederlegung Bestensee
Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag in Bestensee Anlässlich des Volkstrauertages fand auch in diesem Jahr eine Gedenkveranstaltung in Bestensee statt. Der CDU-Landtagsabgeordnete Björn Lakenmacher, CDU-Kreistagsfraktionschef Dr. Michael Kuttner und Bürgermeister Klaus Dieter Quasdorf legten am Mahnmal für die Gefallenen des 1. Weltkrieges Kränze nieder und gedachten den Opfern von Krieg, Verfolgung und Gewaltherrschaft. In seiner Rede verwies Björn Lakenmacher auf die anhaltende Aktualität des Volkstrauertages, der für ihn ein \"zentraler Tag des stillen Gedenkens und des Erinnerns\" ist. Lakenmacher weiter: \"Wir leben in einer stabilen Demokratie, in Frieden und Freiheit. Und wir leben in einem gemeinsamen Europa, welches friedliche Nachbarschaft und Gemeinsamkeit anstrebt. Wer begreift, was Krieg und Gewalt bedeuten, der wird die Welt mit anderen Augen sehen. Der wird erkennen, dass ein Leben in unserem Land ein Geschenk ist. Ein Geschenk, welches auch eine Verpflichtung enthält. Ein Leben in Frieden und Freiheit ist nicht selbstverständlich und muss immer wieder neu erarbeitet werden.\"
Klicken Sie auf ein Bild, um es zu vergrößern und weitere Informationen zu erhalten!