Brandenburg hält zusammen!

01.04.2020

Heute gab es eine historische Sitzung am Landtag Brandenburg.
In Zeiten der Corona-Krise debattierten wir die Situation in Brandenburg.

Wir danken den Ärzten, dem Pflegepersonal, Apothekern, Supermarktmitarbeiter, Polizisten, LKW-Fahrern und viele anderen, die in dieser besonderen Situation eine große Verantwortung tragen.

Um Existenzen in der Corona-Krise bestmöglich zu unterstützen, haben wir den Nachtragshaushalt mit dem 2-Mrd.-Euro-Rettungsschirm beschlossen.

Mit dem zusätzlichen Zukunftsinvestitionsfonds denken wir auch an morgen, insbesondere wollen wir Investitionsmittel für innovative Wirtschaftsansiedlungen und auf kommunaler Ebene für Schulen, Kitas, Feuerwehr, Sport und Kultur bereitstellen.

Brandenburg hält zusammen!
aktualisiert von Bjoern Lakenmacher, 02.04.2020, 22:03 Uhr